Online-Ausbildung zum behördlichen Datenschutzbeauftragten

1.050,00 

Diesen Kurs können Sie auch in Raten bezahlen, kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Beschreibung

Ausbildung zum behördlichen Datenschutzbeauftragten inkl. Zertifizierungsprüfung

Die Ausbildung zum behördlichen Datenschutzbeauftragten ist die perfekte Wahl für alle, die in der öffentlichen Hand tätig sind und eine Qualifizierung zum Datenschutzbeauftragten anstreben.

Mit dieser Online-Ausbildung erhalten Sie die Fachkenntnisse nach Art. 37 und 38 DSGVO, die ein erfolgreiches Arbeiten als behördlicher Datenschutzbeauftragter ermöglichen. Mit der abschließenden Prüfung dokumentieren Sie Ihre Fähigkeiten. Bei Erfolg erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihre Qualifikation als behördlicher Datenschutzbeauftragter bestätigt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Kursdauer: 40 Unterrichtsstunden
Abschluss: Zertifikat nach Bestehen der Prüfung

Zusatzleistung: 6 Monate kostenlosen Zugang zum DSEV Tool (Produktiv-Account) mit voller Funktionalität.

Inhalt der Ausbildung:

-Datenschutz Grundlagen
-Begriffsbestimmungen
-Rechtliche Grundlagen
-Personenbezogene Daten
-Behördliche Datenschutzbeauftragte
-Aufsichtsbehörden
-Datenschutzmanagement
-Ist-Soll
-Dokumentation im Datenschutzmanagement
-Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten
-Risikobewertung und Datenschutz-Folgenabschätzung
-Informationspflichten
-Auftragsverarbeitung
-Gemeinsam Verantwortliche
-Technische und organisatorische Maßnahmen
-Übermittlung in Drittländer
-Öffentlichkeitsarbeit, Newsletter und Internetauftritt
-Datenschutz im Personalwesen
-Grundlagen des Sozialdatenschutzes
-Datenschutz und IT-Sicherheit
-Rechte der Betroffenen
-Datenschutzverletzungen
-Übungsfragen und Praxistipps
-Prüfung

Für wen ist dieser Kurs?

Die Ausbildung ist für Personen, die als behördliche Datenschutzbeauftragte arbeiten möchten. Unsere Autoren haben langjährige Erfahrung in den Datenschutzbelangen der öffentlichen Hand. Profitieren Sie von ihrer praktischen Erfahrung und den Beispielen, Vorlagen und Muster-Dienstanweisungen.

Ziel ist es, den Absolventen das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Tätigkeit zu geben.

Nutzen und Mehrwert

  • Nachweis der fachlichen Qualifikation als behördliche Datenschutzbeauftragte, notwendig für die Bestellung bei der Aufsichtsbehörde
  • Eintrag der Qualifikation mit Gültigkeitsdatum in den Zertifikatsserver
  • Zusätzlicher Mehrwert ist der Zugang zum DSEV-Wiki für behördliche Datenschutzbeauftragte (WIKI wird ständig aktualisiert)
  • Vorzugspreise für Online-Sensibilisierungskurse

Kontaktieren Sie uns für weitere Auskünfte:

Tel. +49 (0) 89 244 181 471 // E-Mail. office@dsev.online

Zusätzliche Information

So funktioniert es:

1. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden eine E-Mail mit dem Zugang zur Online-Schulung und zum DSEV-Wiki. (Die für den Bestellvorgang verwendete E-Mail-Adresse nutzen wir für die Einladung).
2. Nach erfolgreicher Beendigung der Schulung erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung im PDF-Format. Das Zertifikat wird standardmäßig an die Rechnungsadresse geschickt.
3. Die Schulung/ Prüfung kann nur einmal pro Teilnehmer/in absolviert werden.

Preis & Zugang:

-Preise pro Teilnehmer/in: 1.050 EUR inkl. MwSt. (Zahlungsmöglichkeiten: Auf Rechnung, PayPal oder Kauf auf Ratenzahlung).
-Zugang zum Online-Portal: Sie haben nach der Freischaltung 30 Tage Zeit, die Schulung und Prüfung zu absolvieren.
-Die Prüfung kann nur einmal durchlaufen werden. Eine Wiederholungsprüfung ist zum Preis von 100 EUR möglich.
-Schulungsunterlagen: 1 Jahr Zugang zu unserem DSEV-Wiki für behördliche Datenschutzbeauftragte mit allen Informationen und Vorlagen.

Voraussetzungen:

-Display (bei mobilen Geräten kann es zu Einschränkungen kommen)
-Internetzugang
-Lautsprecher oder Headset
-Persönliche E-Mail-Adresse
-Aktueller Browser
-PDF-Anzeigeprogramm
-Word und Excel

© 2024 DSEV

DSEV Consulting & Akademie GmbH hat 4,68 von 5 Sternen 145 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Navigation
Close